Letztes Feedback

Meta





 

Juhu, ich habs ueberlebt;-)

Hey meine Lieben,

also ich kann die, die ernsthaft daran gezweifelt haben, dass ich es ueberlebe, beruhigen, ich hab die tour durch tasmanien ohne groessere Verletzungen ueberstanden: 85km gewandert und geklettert, muss ja zugeben, dass ich ein wenig stolz auf mich bin;-)

Das groesste Problem, war wie zu erwarten, der begrenzte Vorrat an Essen, was wahrscheinlich niemanden der mich kennt ernsthaft ueberraschen wird;-) Es ist schon ein wenig frustrierend wenn man nach einem Tagesmarsch von ungefaehr 20km ans Ziel gelangt und dort nur ein "Mininudelpaket" auf einen wartet! 

Abgesehen von fehlenden Gummitierchen und anderen Leckereien war es absolut wunderschoen, tolle Landschaft, super Wetter und viele Tiere, wie z.B. Kaengurus oder Wombats, nur die erhofften tasmanischen Teufel haben sich leider nicht blicken lassen:-(

Geschlafen haben wir in Blockhuetten auf Holzbrettern: trotz Schlafsack und Isomatte wars super hart, hier hab ich mir auch den groessten Teil meiner Blessuren zugezogen (Blaue Flecken am ganzen Koerper). Ausserdem musste ich mit Entsetzen feststellen, dass die meisten Australier genauso bzw. noch lauter schnarchen wie mein Papa:-)

Meld mich bald wieder und hab euch lieb!!!!

8.3.10 15:01

Werbung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


(8.3.10 22:31)
mach dir über das essen keine gedanken, ich päppel dich dann auf wenn du wieder hier bist, ich spar schon mal


Anne (8.3.10 22:33)
ach ja, nen namen hab ich ja auch
geistige umnachtung, oder wie war das

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen